Domaine Koquelicot

 

Was wie ein französisches Weingut klingt, ist tatsächlich eine kroatische Weinproduktion, der sich ein französisch-kroatisches Ehepaar angenommen hat. Als es sich dazu entschloss, eine Weinproduktion in Kroatien zu starten, kaufte es die besten Trauben von erlesenen Weinbergen in der Region Istrien, um diese nach Vorbild weisser Burgunder-Weine zu vinifizieren. Den Namen "Koquelicot" - französisch für Mohnblume - tragen die Weine, weil die Blüte im Frühling ganze Landschaften Istriens in ein leuchtendes Rot taucht. Das Sortiment ist überschaubar und wird von den Trauben Chardonnay und Malvasia und deren Kombinationen dominiert.